Loading...

Kann eine Haartransplantation Nervenschäden verursachen?

Home » Haartransplantation » Kann eine Haartransplantation Nervenschäden verursachen

Wie bei jeder Operation besteht immer das Risiko von Komplikationen und Nervenschäden. Diese Rate ist jedoch sehr niedrig. Nach dem Eingriff kann es zu Taubheitsgefühl und Kribbeln kommen.

Dies ist ein erwartetes natürliches Ergebnis. Normalerweise sind Taubheitsgefühl und Kribbeln nur von kurzer Dauer und vorübergehend. In sehr seltenen Fällen kann sich dieser Zeitraum verlängern und niemals vollständig heilen. Es kann sogar zu Schläfrigkeit kommen.

Kann eine Haartransplantation Nervenschäden verursachen - zty health Istanbul

Verursacht eine Haartransplantation Nervenschäden?

Die Kopfhaut besteht aus kleinen Nervenästen. Es ist nahe an der Oberfläche. Nervenkanäle können durch kleine Löcher beschädigt werden, die während der Haartransplantation geöffnet werden. Dies kann zu einer teilweisen Taubheit der Kopfhaut führen. Dies ist ein kleines Risiko. Es ist unwahrscheinlich, dass es passiert.

Nervenschädigung des Spenderbereichs

Ebenso kann es in dem Bereich, in dem die Haarfollikel entnommen werden, zu Nervenschäden kommen. Dies ist eine kleine Möglichkeit. Wahrscheinlich regenerieren sich die Nerven innerhalb eines Monats. Innerhalb weniger Monate wird die volle Funktionalität wieder hergestellt. Während dieser Zeit kann leichter Juckreiz und Rötung beobachtet werden.

Wie wir das Risiko von Nervenschäden minimieren können?

Grundlage dieser Risiken ist das Haartransplantationsteam. Die Qualität und Erfahrung des Teams eliminiert diese Risiken. Bei der Auswahl müssen Sie mit einem Team zusammenarbeiten, das sich im Haartransplantationsprozess bewährt hat. Dann verringern sich diese Risiken automatisch.

Längerer Nervenschaden

In sehr seltenen Fällen kann die Taubheit nach der Haartransplantation bis zu 5-6 Jahre anhalten. Wir nennen das langfristiger Nervenschaden. Diese Situation muss Ihrem Arzt bekannt sein und es müssen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Einige zusätzliche Behandlungen können erforderlich sein.

Die sicherste Haartransplantationsmethode

Wir werden mit der FUE-Haartransplantations methode operiert. Die Türkei und die Welt in der am meisten bevorzugten Methode. Es bietet eine schnellere Wundheilung und weniger Narben im Vergleich zur Fue-Methode. Die Rate der Nervenschäden ist bei Haartransplantationen mit der Fue-Methode geringer.

Die Bedeutung der Pflege nach Haartransplantation

Der nach der Haartransplantation durchgeführte Pflegeprozess beeinflusst die Qualität der Haartransplantation. Nach der Haartransplantation verabreichte Lotion und Shampoo sollten verwendet werden. Wenn Sie es verwenden, sollte es so angewendet werden, wie Sie es gelernt haben. Dank der Pflege nach der Haartransplantation werden die Haarfollikel lebendiger. Narben heilen schneller.

Haarwuchszeit

Ein Monat nach einer Haartransplantation vergeht das transplantierte Haar. Dies ist ein erwartetes natürliches Ergebnis. Nach dieser Zeit beginnen neue Haare anstelle der Schuppenhaare zu wachsen. Dieser Zeitraum beträgt durchschnittlich 4-5 Monate. Sie nach dieser Zeit entweder Ihre Haare wachsen oder lassen Sie sie schneiden. Die Entscheidung liegt bei Ihnen….

2020-12-04T01:52:19+03:00

Leave A Comment

Need Help? Chat with us