Loading...

Patienten mit Kahlheit Risiko

Home » Haartransplantation » Patienten mit Kahlheit Risiko

In allen Quellen wird Kahlheit also Haarausfall, genetischen Gründen zugeschrieben. Dies ist wahr, aber unvollständig. Denn der Unterschied in der Glatze kann auch durch Gründe verursacht werden.

Eine Haartransplantation bei Patienten, die zur regionalen Plantage in die Türkei kommen, wird durchgeführt. Die überwiegende Mehrheit von ihnen ist also nicht wirklich kahl und hat einige Haare auf dem Kopf. Dies zeigt, dass Männer keine Glatze haben, aber einen teilweisen Haarwurzelverlust haben. Haare können aus verschiedenen Gründen ausfallen.

Diese,

  • Genetische Faktoren
  • Alopecia areata
  • Chemotherapie
  • Hormonveränderungen nach der Schwangerschaft
  • Menopause
  • Krebsmedikamente
  • Körperliche Wirkung

Genetische Faktoren

Es ist die häufigste Ursache für Kahlheit. Wenn Ihr Großvater, Vater oder eine ähnliche Abstammung kahl ist, besteht die Möglichkeit, dass Sie kahl werden. Es ist nicht genau so. Es treten jedoch zu viele dieser Situationen auf. Es kann viele Patienten in ihrer Familiengeschichte geben, die nicht kahl, sondern auch kahl sind.

Patienten mit Kahlheit Risiko - ZTY Istanbul - Turkei

Alopecia areata

Es ist eine Krankheit, die zu Glatzenbildung führt. Es kann sich auch auf andere Körperteile ausbreiten. Obwohl das Immunsystem es nicht will, kann es die Haarfollikel schädigen. Dies ist, was Haarausfall verursacht.

 Chemotherapie

Es ist ein Zustand, der bei Menschen beobachtet wird, die eine Behandlung erhalten. Es führt zu Haarausfall. Der Grad der Kahlheit kann je nach Krankheit sehr gering sein. Wenn der Chemotherapieprozess beendet ist, wurde beobachtet, dass das Haar wieder wächst.

 Menopause

Hormonveränderungen, die bei einer Frau mit Wechseljahren auftreten, können Haarausfall verursachen. Dies geschieht, weil die Östrogenrate abnimmt. Es wird erwartet, dass der Haarausfall nach einer bestimmten Zeit aufhört. Die Situation ist also normalerweise nur vorübergehend.

Krebsmedikamente

Einige Behandlungen verwenden Medikamente, die den Hormonhaushalt verändern. Dies ist ein muss und muss verwendet werden. Dies kann zu vorübergehendem Haarausfall führen, da es wiederum zu Hormonveränderungen kommt. Wenn diese Behandlungen beendet sind, wird erwartet, dass der Haarausfall aufhört. Die meisten Haare beginnen wieder zu wachsen.

Körperliche Wirkung

Dies ist eine Situation des Haarausfalls aufgrund einer physischen Schädigung der Kopfhaut, wie z. B. Verkehrsunfällen. Selbst wenn das Haar nicht vergießt, tritt Haarausfall auf, weil es ein Problem in der Haut gibt.

2020-12-02T01:32:23+03:00

Leave A Comment

Need Help? Chat with us